WASSERFALLREINIGUNG IN NITTEL

Was war das früher einmal für eine schöne Ecke hier im Dorf – erzählte uns eine ältere Bewohnerin aus Nittel während des  „Dreck-Weg-Tages“. Wie schon berichtet, kümmerten wir vom Apres Ski Team uns, um die Reinigung des Bach in Nittel.

Das vermochten wir kaum zu glauben, denn das was wir an dem Tag damals vorfanden ähnelte eher einer kleinen Müllhalde. Jede Menge Flaschen aus Glas, Plastik, Bauschutt und sonstiger Müll lag mitten im Dorf unterhalb des Wasserfalls.

Wir hatten es seinerzeit so gut gereinigt wie es irgend ging, aber irgendwie war das noch lange nicht das, was wir wollten, und so begannen wir eine doch langfristige Planung genau diesen Platz vernünftig zu säubern. Aufgrund der Tatsache, dass es sich hierbei um ein Gewässer dritter Ordnung handelt, und die Verbandsgemeinde Konz klare Vorgaben und Vorstellungen hatte, zog sich dieses Vorhaben dann doch noch ein paar Monate hin.

Am 19.06.2010 war es dann endlich soweit und das Apres Ski Team Nittel eV hat diesen Samstag mit seinen Mitgliedern die Reinigung vorgenommen.

Mit Traktoren und Radlader waren wir doch eine ganze Zeit an diesem Tag damit beschäftigt den Müll und Dreck zu beseitigen. Am frühen Nachmittag war dann das Gröbste geschafft und das Dorf hat nun eine kleine und saubere Attraktion mehr. Die kleine Jana Martini machte es uns direkt schon vor, wie schön kleine Kinder nun im sauberen Wasser abseits der Strasse „planschen“ können und wir sind uns recht sicher – es werden sicherlich noch wesentlich mehr Kinder dort spielen, wenn das Wetter und die Temperaturen sommerlicher werden. Welches Dorf hat denn im Zentrum schon so etwas zu bieten ?

Wasserfallreinigung 2010