Der Zweck des gemeinnützigen Vereins ist es, gemäß der Vereinssatzung

die Förderung und Unterstützung von gemeinnützigen Einrichtungen, wie :

  • die Förderung von Jugend- und Altenhilfe
  • die Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe
  • die Förderung des Sports, schwerpunktmäßig in Nittel und anderen Gemeinden.

Außerdem den Aufbau und die Durchführung von eigens organisierten Veranstaltungen, als auch die Beteiligung und

die Unterstützung an von anderen Vereinen organisierten Veranstaltungen.
Seid Ihr interessiert am Vereinsgeschehen mit zu arbeiten, möchtet Ihr Mitglied werden, oder wollt uns unterstützen,

so nehmt bitte mit uns Kontakt auf. Sprecht uns einfach persönlich an, oder nutzt bitte unser entsprechendes Kontaktformular.

Die Sachspendenaktion in Nittel vergangenen Samstag war ein unerwarteter und goßer Erfolg.

Bereits eine halbe Stunde vor der Öffnung des Bürgerhauses standen die ersten Spender vor der Tür um das abzugeben, was sie in den letzten Tagen gesammelt und oder aussortiert hatten.
Im Minutentakt fuhren PKW´s mit randvollen Kofferräumen vor, und so manches kleines Kind war lautstark am Weinen, weil der Abschied vom Teddy oder der Puppe nicht so wirklich einfach war.
Gegen 13.30 Uhr drohten wir vom Team kurz die Kontrolle zu verlieren, da zwischenzeitlich so viele Spender auf einmal ankamen, dass wir gar nicht mehr wussten, wo wir alles lagern, sortieren und verpacken sollten. Aber aufgrund der Hilfe von den Spendern, die uns dann kurzerhand halfen Ihre und andere Spenden zu sortieren, sah die Sache dann gegen 15Uhr schon wieder sehr viel viel besser aus.
Wir möchten uns bei dieser Gelegenheit bei alle denen bedanken, die gespendet und / oder geholfen haben. Niemand von uns hätte wirklich daran gedacht, dass wir einen großen LKW randvoll an teilweise noch neuen und originalverpackten Kleidungsstücken, Handtüchern, Schuhen und Bettwäsche sammeln würden.
Selbst Fernseher, Bügeleisen, Mikrowellen, Radiowecker, jede Menge Hygieneartikel und kartonweise Spielzeug für Babys und Kinder wurden fein säuberlich sortiert in Kartons gepackt und dann auf Paletten gestapelt und gesichert.
Lediglich ein Boot eines Spenders, der uns sicherlich falsch verstanden hatte in unserem Aufruf,  haben wir wieder zurückgeben müssen, da wir dieses nicht transportieren können, ansonsten wurde alles für den Transport in der kommenden Woche vorbereitet.

Abschließend noch einmal ein großes Dankeschön an all denen, die uns geholfen haben, gemeinsam die Menschen zu unterstützen, die unsere Hilfe ganz sicher brauchen und auch zu schätzen wissen.

Nittel, 16.06.2013 – Apres Ski Team Nittel eV

Spende 2012

Nittel. Am vergangenen Sonntag bekam der Verein "Schnelle adäquate Hilfe Obermosel e.V." vom Apresski - Team Nittel einen Geldbetrag über 750 € gespendet. Das gemeinnützige Apresski- Team spendet in jedem Jahr einen gewissen Betrag an einen Nitteler Verein. Die Spendengelder erwirtschaftet das Team aus verschiedenen Veranstaltungen, die über das ganze Jahr verteilt in Nittel angeboten werden. Dazu zählen unter anderem der Nitteler Nikolausmarkt am Bürgerhaus oder die Apresski- Party an Weihnachten. "Wir freuen uns sehr über diese großzügige Spende und danken dem Apresski- Team für die Anerkennung unserer Arbeit hier an der Obermosel", sagte Vereinsvorsitzender und First Responder Thomas Fischer aus Nittel anlässlich der Übergabe durch die Apresski- Teamer. Und Fischer hat schon Ideen, wie das Geld im Jahr 2012 genutzt werden soll: "Der Verein ist stets bestrebt die First Responder Obermosel auf dem aktuellsten medizintechnischen Stand zu halten. In diesem Jahr haben wir vor neue Geräte zur Frühdefibrillation bei Herz- Kreislauf- Stillstand zu beschaffen. Diese automatischen externen Defibrillatoren, kurz AED, geben dem flimmernden Herzen einen kurzen intensiven Stromstoß, um es quasi zu reseten. Dieser Schock gibt den unkontrolliert arbeitenden Herzmuskelzellen ihren normalen Arbeitstakt vor; damit soll das Flimmern gestoppt werden" , erklärt der erfahrene Rettungsassistent Fischer. Die neuen Geräte können aber noch viel mehr.
So bieten sie auch eine Möglichkeit der EKG- Überwachung und man kann mit ihnen der Sauerstoffgehalt des Blutes sowie die Pulsfrequenz überwachen. Die Anschaffung ist für Mitte 2012 geplant.

Spende 2011

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit diesem Schreiben und dem Foto bedanken wir uns recht herzlich für Ihre Unterstützung unseres Vereins im vergangenen Jahr 2010.
Auch Dank Ihrer Spende waren wir erneut in der Lage in unserer Region ein paar schöne Nachmittage, sei es beim Fußballspielen, beim Nikolausmarkt oder bei unserem Sommerfest  für die Kinder organisieren zu können.
Durch diese Veranstaltungen und unserem Engagement konnten wir die Summe noch ein wenig vermehren und dann eine entsprechende Spende für den Bau eines Kinderspielplatzes in Nittel-Rehlingen realisieren.
Auch im Namen der Kinder, die nun fernab des Autoverkehrs sicher, vergnügt und zufrieden spielen können, bedanken wir uns noch einmal bei Ihnen und würden uns sehr darüber freuen, falls es Ihnen auch in Zukunft möglich sein sollte ein Team an jungen Leuten zu unterstützen, die sich alle ehrenamtlich für einen „Guten Zweck“ an der Obermosel einsetzen.

Spende an den Kindergarten Nittel